Gymnasium am Treckfahrtstief
Emden

_______________________________________________________________________________________________

Einladung zum GaTtogether

Der Förderverein des Gymnasiums lädt auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich zum GaT-Together ein!

Wir treffen uns am 23.12.2015 ab 19.30 Uhr in der

Mensa des Max-Windmüller-Gymnasiums

am neuen Standort am Steinweg 26 in 26721 Emden.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Neue Website online

Mit dem Start am neuen Standort ist auch unsere Internetpräsenz umgezogen und überarbeitet worden. Sie erreichen uns vorübergehend unter

www.max-emden.de/wordpress.

 

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Erster Schultag am Max-Windmüller-Gymnasium am Do., 03.09.2015

Der Unterricht beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6-12 am Donnerstag, 03.09.2015, um 7.50 Uhr (geänderte Zeit!) beim Klassenlehrer (Raumplan siehe Vertretungsplan).

Ab ca. 7.20 Uhr werden Lehrerinnen und Lehrer auf dem Schulgelände den Weg zu den provisorischen Fahrradständern weisen.

In der Pausenhalle hängt ein Übersichtsplan über alle Räume aus.

Die neuen 5. Klassen werden um 9.30 Uhr im Gemeindehaus der Baptistengemeinde im Steinweg 27 begrüßt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr an der neuen Schule!

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Wir wünschen schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, den Kolleginnen und Kollegen und Freundinnen und Freunden des GaT schöne, sonnige und ereignisreiche Sommerferien und eine erholsame Urlaubszeit!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2014/2015 und freuen uns darauf, diese im kommenden Schuljahr am Max-Windmüller-Gymnasium fortzusetzen.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Schülerteam auf Platz 1

Das GaT-Schülerteam hat bei der Drachenbootregatta im Zuge der Hafenmeile in der Sportklasse den 1. Platz errungen.

Glückwunsch! Wir sind stolz auf Euch, weiter so!

 

... zur Facebookseite der SV

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Mit dem Abi in den Händen...“

„... werden Helden zu Legenden“ – so lautete das Motto des diesjährigen Abiturjahrganges. Bei aller üblichen Ironie könnte dieses Mal tatsächlich etwas Wahres dran sein, wurde doch am vergangenen Freitag der letzte Abitur-Jahrgang des Gymnasiums am Treckfahrtstief verabschiedet, da die Schule nach den Sommerferien den Namen Max-Windmüller-Gymnasium tragen wird. Im festlichen Rahmen der à Lasco-Bibliothek erhielten insgesamt 58 Schülerinnen und Schüler ihre Abiturzeugnisse. Dieses besondere Ereignis wurde am Sonnabend beim traditionellen Abiturball im Lindenhof gefeiert.

Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei all euren Vorhaben!


_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Schüler-Lehrer-Staffel mit überragender Leistung

Beim 5. DAK-Firmenstaffellauf in Leer konnte sich die aus Tom Schnackenberg, Nils Buurman und Herrn Eiben bestehende Schüler-Lehrer Staffel unserer Schule einen ungefährdeten Sieg sichern.

... Bericht von Herrn Eiben

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Jugend trainiert für Olympia: Hockey

Nachdem die GaT-Mädchen der WK IV (2002-04) beim Bezirksentscheid in eigener Halle die sportliche Qualifikation für das Landesfinale in Braunschweig leider knapp verpasst hatten, kam nun die tolle Nachricht des Turnierausrichters: das GaT darf als „Nachrücker“ doch teilnehmen und fährt nun voller Tatendrang nach Braunschweig, um dort mindestens den direkten Konkurrenten aus Weser-Ems zu besiegen, gegen den man auf der Bezirksebene noch knapp unterlegen war. Ob gegen die Hockey-Hochburgen aus Braunschweig und Hannover etwas auszurichten ist, wird man dann sehen.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Nach der Schule ins Ausland?!

Ein Auslandsaufenthalt bietet vielfältige Möglichkeiten seinen Horizont zu erweitern, neue Eindrücke und Erfahrungen zu machen und andere, neue Kulturen kennenzulernen.

Die "Zentrale Auslands- und Fachverwaltung" informiert in einer Broschüre über die verschiedenen Möglichkeiten für Schulabgänger und junge Leute.

... zur Broschüre

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Neues Gebäude beeindruckte Besucher

Großer Andrang herrschte während des Besichtungstermins auf der Baustelle unseres neuen Gebäudes am Steinweg.

Rund 200 Gäste nutzten die erste Gelegenheit für einen Rundgang und zeigten sich von der Ausstattung und Größe des Gebäudes beeindruckt.

Bereits am 30. Juni sollen die Schlüssel für das Gebäude übergeben werden.

 

 

... Bericht der OZ     ... Fotos und Bericht auf oz-online

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bio-AG macht Inventur im Watt

Im Rahmen des „GEO-Tags der Artenvielfalt“ machten sich Emma Arp, Tessa Klee, Louisa Thren und Kaja Oeltjen auf ins Watt um die Artenvielfalt der Vogelwelt auf der Muschelbank bei Campen zu dokumentieren.

Ausgerüstet mit Fernglas, Kamera und Notizblock startete die Bio-AG am vergangenen Dienstag zur Vogelbeobachtung nach Campen. Vom Trockenstrand in Upleward aus wanderten die Schülerinnen den Deich entlang und beobachteten von dort aus die Vogelwelt auf der vorgelagerten Muschelbank. Diese befindet sich in der Schutzzone I des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer und beheimatet unter anderem ein Brutgebiet für die seltene Zwergseeschwalbe.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Willkommensfest für Flüchtlinge   

"Dass es so toll werden würde, das haben selbst die Initiatoren sich nicht träumen lassen. Eine bunte Menschenvielfalt auf dem ganzen Schulgelände, sportliche Aktivitäten unterschiedlichster Art, Musik und Tänze aus allen möglichen Ecken der Welt, Leckereien in globaler Vielfalt - und nicht zuletzt ganz viel Schweiß, der auf einem ganzen Meer von Ergometern floss - das Willkommensfest unter anderem für Flüchtlinge (...) hat Besucher, Ausrichter und professionelle Begleiter gleichermaßen begeistert." Besser als die EZ hätten wir es nicht sagen können. Wir bedanken uns bei allen Helfern für diesen tollen Tag!

... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ     ... Bilder     

... Video von Tobias Bruns (youtube)

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Anmeldung zum Schuljahr 2015/16

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

ihr werdet demnächst die Grundschule verlassen und zu einer weiterführenden Schule wechseln. Damit ihr euch einen Eindruck unserer vielfältigen Aktivitäten machen könnt, haben wir für euch in einem Flyer ein paar Informationen über unsere Schule zusammengestellt.

... zum Flyer     ... Informationen zur Anmeldung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Sonka Daniel erreicht 3. Platz bei Plakatwettbewerb

Am 27. Mai erhielt der Kunst-Leistungskurs Besuch durch die Landes- und Bundesvorstandsvorsitzenden des „Bundes gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (BADS)“. Sie zeichneten Sonka Daniel mit dem 3. Platz eines durch den BADS ausgeschriebenen Plakatwettbewerbes aus. Es galt ein Plakat zum Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu erstellen.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Jungen des GaT beim Werder Bremen Cup

Nachdem die Jungen im ersten Spiel pomadig und wenig aggressiv aufgetreten sind und die ersten 9 min des Spiels verschlafen haben, reichten die drei Restminuten nicht aus, das 0:4 aufzuholen. Ausgerechnet im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf die späteren Sieger von Großefehn.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Schüler begeistert von Warschau

Idyllische Parks, moderne Architektur und viel Geschichte – Warschau gilt derzeit als eine der spannendsten Städte Europas. Von dieser besonderen Mischung zeigten sich auch die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Treckfahrtstief begeistert: Neben einem Besuch im prunkvollen Königsschloss inmitten der wunderschönen restaurierten Altstadt gehörte ebenso ein Spaziergang durch den großen Łazienki-Parks zum Programm des diesmaligen Besuchs wie ein Rundgang durch den Bezirk des ehemaligen Warschauer Ghettos.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

"Der Countdown läuft"

Svenja Wagner verbringt das Schuljahr 2014/2015 in den USA. In ihrem neuesten Bericht teilt sie uns ihre vielfältigen Eindrücke der letzten neun Monate mit.

 

... zum Bericht     ... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Willkommensfest für Flüchtlinge

Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,
im Namen des Kollegiums, der Mitarbeiter und der Schülerinnen und Schüler des GaT und des Schirmherrn, Herrn Oberbürgermeister
Bornemann, möchten wir Sie zum "Willkommensfest für Flüchtlinge"
am Freitag, 12.06.2015, 15.00 – 18.00 Uhr einladen.
An diesem Tag wollen wir in fröhlicher Atmosphäre Flüchtlinge und andere Emder Gäste an unserer Schule willkommen heißen und gemeinsam ein Schulfest der besonderen Art feiern.
Neben der Präsentation der Ergebnisse des Projekttages "Flucht und Migration" vom 21.04.2015 findet eine 10-Stunden-Ergometer-Regatta statt, an der sich SchülerInnen und LehrerInnen beteiligen, um für jeden geruderten Kilometer Spendengelder für Emder
Flüchtlingsprojekte zu sammeln.

... weiterlesen     ... Ankündigung OZ     ... Ankündigung EZ     

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

1000 Euro für das Willkommensfest

Die Oldenburgische Landesbank hat dem Förderverein des GaT 1000€ für das Willkommensfest gestiftet und ermöglicht uns damit die Durchführung des Festes am Freitag.

Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende!

... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Wir brauchen Sie!

Werden Sie Mitglied im Förderverein am Gymnasium am Treckfahrtstief e.V.!

Der Förderverein des GaT wurde von Eltern, Lehrern und Ehemaligen gegründet, um das Gymnasium in seiner Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern zu unterstützen, sei es durch die Anschaffung außerplanmäßiger Lehr- und Lernmittel oder die Förderung pädagogisch bedeutsamer Projekte.

 

... weiterlesen     ... Beitrittsformular

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Ausstellung zu „Im Westen nichts Neues“

Eine besondere Ausstellung ist seit Montag in unserer Bibliothek zu sehen, bei der die Entstehung von Erich Maria Remarques Roman Im Westen nichts Neues im Mittelpunkt steht. Der mit weit über 20 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreichste deutsche Roman ist seit seinem Erscheinen im Jahre 1928 ein Weltbestseller, der nichts an Faszination eingebüßt hat.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Schnuppertage am GaT

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, das GaT lädt Euch auch in diesem Jahr herzlich zu Schnuppertagen am 8.6. und 10.6. 2015 ein.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Viele Kängurus am GaT

Besonders gut abgeschnitten haben beim diesjährigen Mathewettbewerb Moritz Bergmann ( 5b), Martin Ellermann (6d) und Johanna Pancratius (6d). Alle drei haben jeweils 3. Plätze erreicht. Damit gehören sie zu der Spitzengruppe der 850.000 bundesdeutschen Nachwuchsmathematiker, die in diesem Jahr an dem Wettbewerb teilgenommen haben.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT erstmals in Kanada

Der Anfang ist gemacht: Erstmals hat eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums am Treckfahrtstief Kanada besucht und insgesamt zwölf Tage am Collège International Marie de France in Montréal verbracht.

 

... weiterlesen     ... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Teams nutzten Heimvorteil

Der Heimrasen brachte Glück: Bei den beiden letzten Kreisentscheiden des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ setzten sich unsere Mädchen- und Jungen-Fußballteams durch.

Im Wettbewerb der jüngsten Wettkampfklasse nutzten die Jungen und Mädchen ihren Heimvorteil und gewannen gegen die Konkurrenz der IGS Emden und der Oberschule Wybelsum.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Leistungskurs unterstützt Internationales Emden e.V.

Große Freude bei Internationales Emden e.V.: Der Leistungskurs Deutsch überreichte eine Spende in Höhe von 425 € an den in der Emsmauerstraße beheimateten Verein. Gesammelt hatte der Kurs das Geld im Anschluss an die Lesung des Stückes „Ein Morgen vor Lampedusa“. Diese bildete den Abschluss des Projekttages zum Thema Flucht und Migration, den das GaT anlässlich des 70. Todestages seines künftigen Namensgebers Max Windmüller veranstaltet hat.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Feedbackbogen für die Mittagsverpflegung!

Ab sofort besteht die Möglichkeit ein Feedback an die Agilio gGmbH über die Mittagsverpflegung zu geben. Schüler, Eltern und Lehrer können den Feedbackbogen ausfüllen und beim Mensapersonal abgeben.

 

 

... Feedbackbogen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Schüleraustausch mit dem CIMF Montréal

Zum ersten Mal in der Geschichte des GaT reist im Mai eine Gruppe von 10 SchülerInnen der Klassenstufen 9-11 nach Montréal zu unserer neuen Partnerschule Collège International Marie de France.

Vom 04. bis 15.05.2015 wird die Gruppe ihre AustauschpartnerInnen in der Kanadischen Metropole besuchen und in einem Blog über das spannende Begegnungsprogramm berichten.

... zum Austauschblog     ... zur Homepage der Partnerschule

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

JtfO: GaT zweimal Kreissieger im Fußball

Beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia (JtfO) wurden am Mittwoch (22.04.) die Kreissieger auf der Fußball-Anlage von TuS Rot Weiß Emden ermittelt. In zwei Altersklassen traten 12 Mannschafen von drei Schulen an. Darunter 6 Mädchen- und 6 Jungenmannschaften. Die Oberschule Herrentor, die IGS Emden und das GaT waren in jeder Wettkampfklasse vertreten.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat

Mit Auszügen aus Andrew Lloyd-Webber‘ s Musical „Joseph…“ hat  ein 7-köpfiges Sängerinnenensemble unter der Leitung von Petra Burmester die Jahrgänge 5 und 6 am Freitag, den 17.04. für eine knappe Stunde in der Aula des GaT bestens unterhalten. Die Sängerinnen haben, begleitet vom Gitarrenspiel durch Petra Burmester, solistisch oder als Chor die Josephsgeschichte mit eingängigen, aber auch sehr anspruchsvoll zu singenden Songs, zu denen Tim Rice die Texte in grober Anlehnung an die biblische Josephtradition, geschrieben hat, präsentiert. Dazu hat ein eindrucksvolles Bühnengeschehen, sehr farbig und mit einfachen Mitteln toll gestaltet, neben dem akustischen auch für ein visuelles Traumbild gesorgt. Den (überwiegend vom GaT stammenden) Darstellerinnen sei hiermit nochmals herzlich gedankt!

... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Es gibt Versuchungen: Entscheide dich!“

Nachbarn sind GaT und BBS I zwar erst ab dem nächsten Schuljahr, doch bereits jetzt gibt es eine erste Kooperation zwischen beiden Schulen: Den Abschluss einer Unterrichtseinheit zum Thema Prävention in den 6. Klassen des Gymnasiums am Treckfahrtstief bildeten in diesem Jahr erstmals Projektnachmittage, die in Kooperation mit einer 12. Klasse der Fachoberschule „Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Sozialpädagogik“ stattfanden.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

50 Jahre am Treckfahrtstief: GaT lädt zum Festakt am 27.4.2015 ein

Ein besonderer Tag: Am kommenden Montag vor genau 50 Jahren wurde das Gebäude des heutigen Gymnasiums am Treckfahrtstief feierlich eingeweiht. Nach der provisorischen Unterbringung des damaligen Gymnasiums für Mädchen in der Wallschule erhielt die Schule am 27.4.1965 einen Neubau am neuen Standort und galt zur damaligen Zeit als modernste Schule der Stadt.

Nach einem halben Jahrhundert am Treckfahrtstief stehen 2015 für das Gymnasium weitreichende Veränderungen an: Im 143. Jahr seines Bestehens bezieht die Schule abermals ein neues Haus, das nach den Sommerferien als Max-Windmüller-Gymnasium erstmals seine Pforten öffnet. Am künftigen Standort Steinweg ziehen die neuen und bisherigen Schüler dann wiederum in die modernste Schule der Stadt Emden ein.

... weiterlesen     ... Programm

... Bildquelle

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Projekttag am 21.04.2015

Was die Acht- bis Zehntklässler gestern Vormittag zu hören bekamen,
war für einige kaum zu ertragen: Auf der Bühne der Aula berichtete eine kleingewachsene Dame mit fester Stimme und wachen Augen, was ihr vor mehr als 70 Jahren als junger Frau in Deutschland widerfahren war. In furchtbar lebendigen Bildern erzählte Erna de Vries von jenem "glühend heißen Sommer 1943", als die Nazis sie "ins Gas gehen" lassen wollten, wie sie sagte.

Der eindrucksvolle Vortrag war Teil eines umfassenden Projekttages am GaT. In Seminaren, Referaten und Arbeitsgruppen befassten sich alle Schülerinnen und Schüler gestern vielfältig mit den Themen Flucht und Migration.
Unter anderem erzählte Andreas Rister von seiner Arbeit beim Flüchtlings-Kinderhilfswerk "Terre des Hommes". Die Geschichte über die Vertreibung aus und nach Emden stand bei Dr. Rolf Uphoff, Edvija Imamovic und Aiko Schmidt im Mittelpunkt. Der Vorsitzende der Max-Windmüller-Gesellschaft, die Koordinatorin für Migration bei der Stadt und der wissenschaftliche Mitarbeiter des Landesmuseums suchten zusammen mit den Schülergruppen die lokalen Bezüge zum Thema.

... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ     ... Bilder

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Viel Erfolg!

 

 

Wir wünschen den Abiturientinnen und Abiturienten bei den anstehenden Prüfungen einen klaren Kopf, starke Nerven und viel Erfolg!

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Einladung zu Jubiläumsveranstaltungen

am 27.04.2015 feiert unsere Schule das 50 – jährige Jubiläum an unserem bisherigen Standort am Treckfahrtstief. Gleichzeitig bereiten wir uns auf den Umzug zum Steinweg und die Namensänderung zum Max – Windmüller – Gymnasium vor.
Um diese Ereignisse zu würdigen, haben wir eine Reihe von Veranstaltungen geplant, zu denen wir Sie gerne einladen möchten.

21.04.2015, 18.00 Uhr Ein Morgen vor Lampedusa - Szenische Lesung
mit anschl. Podiumsdiskussion mit Vertretern verschiedener
Flüchtlingsorgansiationen, Aula des GaT

27.04.2015, 19.00 Uhr Festakt zum 50 – jährigen Jubiläum des Standortes Treckfahrtstief, Filmvorführung des Films über Max Windmüller "Deckname Cor" durch den Produzenten Herrn Eike Besuden, anschließende Diskussion, Aula des GaT

08.05.2015, 15.00 – 17.00 Uhr "Tag der offenen Tür" – Die Schule stellt sich mit Präsentationen aus dem Unterricht, Ganztagsprogramm und Ergebnissen des Projekttages "Flucht und Migration" vor.


12.06.2015, (Zeitangabe folgt) Willkommensfest für Flüchtlinge in Emden, ganztägige Ergometerregatta
mit allen Jahrgängen zur Spendensammlung für Flüchtlingsprojekte.

... Jubiläumsveranstaltungen     ... Einladung     ... Szenische Lesung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Vom GaT zum Max. Na klar, wir nehmen den Kran!

In den letzten Wochen hat sich die Mathe-Informatik-AG mit dem Umzug der Schule beschäftigt und sich ihre eigenen Gedanken zum Transport aller Materialien ins neue Gebäude gemacht. Schnell wurde klar, dass das eigentlich nur mit einem Kran zu bewerkstelligen ist. Also wurde aus einem alten Scanner, einem Metallbaukasten, einer alten Festplatte, mehreren Mikrocontrollerboards, diversen Schaltern und einigen Servos ein Kran der Marke „Dafniko“ (Darf fast nichts kosten) gebaut und der Umzug schon einmal im Modellbaumaßstab vollzogen.

>>Doch sehen Sie selbst<<

Nachdem die Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in die Entwicklung technischer Systeme erlangt haben, träumen sie inzwischen von LEGO-Robotern an der Schule, denn damit lässt sich sehr gut die Programmierung autonomer Prozesse erlernen. Vielleicht gibt es ja einen Spender?…

Mitglieder der AG sind: Jennifer Nguyen 7a, Rouven Miege 7a, Lukas Stahl 7a, John Cedric Mey 7a, Finn Harders 7a, Dorin Tutoiu 8F1 und Reyk Buurman 7c. Leitung: A. Kasperczyk

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

6. Ergometer- ReGaTta sorgte für viel Begeisterung

Ohne Wasser, dafür aber mit viel Stimmung: Auch die 6. Ergometer- ReGaTta sorgte in der Mensa des Gymnasiums wieder für viele spannende Wettkämpfe. Dazu galt es eine 250 Meter lange virtuelle Ruderstrecke zu bewältigen, für die die Besten weniger als eine Minute brauchten. Unterstützt wurden die Sportler dabei von ihren Klassenkameraden, die bei nahezu jedem Rennen mit ohrenbetäubenden Anfeuerungsrufen für die nötige Unterstützung sorgten.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Zukunftstag 2015

Am 23.April 2015 findet der Zukunftstag statt.

Unter den folgenden Links findet Ihr:

ein Anmeldeformular (für den Betrieb/ die Institution, die Ihr besuchen wollt)

- einen Freistellungsantrag (Befreiung vom Unterricht).

- ein Angebot der Stadt Emden.

Außerdem bietet die Stadt Emden für Jungen und Mädchen, die nicht ihre Eltern an den Arbeitsplatz begleiten können, am 14. April 2015 von 14.00-16.00 Uhr im Großen Sitzungssaal (A108) der Agentur für Arbeit einen Vermittlungstag an.

 

Wer am Zukunftstag teilnehmen möchte, gibt bitte bis zum 16.4.2015 seinen Freistellungsantrag bei seinem/r Klassenlehrer/in ab.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Die 5./6. Klassen räumten beim Walllauf ab

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgänge unserer Schule zeigten bei der Neuauflage des Walllaufes der Emder Schulen sehr gute Ergebnisse.

Mit der Teilnahme von 5 Schulen war der Walllauf sehr gut besucht. In den 5. Klassen gingen je 7 Staffeln, in den 6.Klassen je 9 Staffeln an den Start. Hier zeigten die Gruppen des GaT eine homogene Leistung auf hohem Niveau und so war sicherlich die mannschaftliche Geschlossenheit, bei der keiner der Läuferinnen und Läufer ausgefallen ist, der Schlüssel für das gute Abschneiden aller Staffeln.

... Ergebnisse     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

50 Jahre am Treckfahrtstief

Am 27.4.2015 begeht das GaT sein 50. Jubiläum am heutigen Standort und blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, wendet den Blick aber auch erwartungsvoll in die Zukunft als Max-Windmüller-Gymnasium am neuen Standort am Steinweg und im neuen Schulgebäude.

Aus diesem Grund führen wir in unserem Jubiläumsjahr eine Reihe von Veranstaltungen durch, die an die bisherige Arbeit und Schwerpunktsetzung anschließen und gleichzeitug auch in die Zukunft der Schule weisen.

 

... zum Veranstaltungsüberblick

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Schüler erwarben französische Sprachdiplome

A1, A2 und B1 – das sind die Bezeichnungen für die unterschiedlichen Anforderungsniveaus, die es für das Diplôme d'Etudes en Langue Française, kurz: DELF, zu meistern gilt. Seit Jahren bietet das GaT die Möglichkeit, dieses Sprachzertifikat zu erwerben, mit dem die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse in Französisch nachweisen können.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Auf einen Schlag war alles anders

Noch einmal in der Disco feiern und etwas Spaß haben, bevor ein neuer Lebensabschnitt beginnt: Den Vorabend seines Dienstantrittes bei der Bundeswehr in Süddeutschland wollte Christoph Rickels mit seinen Freunden verbringen. Doch ein einziger brutaler Faustschlag beendete nicht nur den Abend, sondern zerstörte seine gesamte Lebensplanung: Nur knapp überlebte Rickels die Attacke des damals 19 Jahre alten Angreifers, dessen Freundin er ein Getränk ausgegeben hatte.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Kinderrechte global erleben“

Am Wochenende vom 27.02 bis zum 01.03 besuchten Johanna, Eefke, Sirka und Dana in Begleitung von Frau Wickord eine Kinderrechts-Werkstatt der Organisation Terre des hommes zum Thema „Kinderrechte global erleben“.

 

... zum Bericht     ... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News März 2015

In unserer Bibliothek gibt es laufend Neuanschaffungen und viel Stoff für Leseratten.

 

 

... hier der neue Lesetipp

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Aktiv gegen Cybermobbing und Handymissbrauch

Ein Leben ohne Handy, Tablet oder Computer? Nicht nur Erwachsenen erscheint eine Welt ohne neue Medien mittlerweile schlichtweg unvorstellbar- auch Kinder und Jugendliche sind heute bereits in jungen Jahren technisch bestens ausgestattet und über weite Teile des Tages in der digitalen Welt unterwegs.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Spielesportfest sorgte für viel Spaß

Über die ganze Stadt verteilt hat das Gymnasium am Treckfahrtstief in fünf Sportarten die besten Klassen der jeweiligen Jahrgänge ermittelt: Während die Fünft- und Siebtklässler beim Völkerball und die Achtklässler im Basketball in der BBS-Halle um den Sieg rangen, spielten die Sechstklässler Fußball in der Herrentorhalle und die Zehntklässler Volleyball in Borssum. Auch der neunte Jahrgang war beim Sportfest dabei, allerdings nicht mit einer Ballsportart sondern mit der Frisbeescheibe: In der GaT-Halle gaben die Schülerinnen und Schüler alles, um den Jahrgangstitel im Ultimate zu erringen.

 

 

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Jahrgangsmeisterschaften Fußball der 6. Klassen

Unter der souveränen Leitung unserer beiden Oberstufenschüler Svea Poppen und Tom Schnackenberg fanden heute Vormittag in der Herrentorhalle die diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften Fußball der 6. Klassen statt. Unter den ohrenbetäubenden Anfeuerungen der jeweiligen KlassenkameradInnen entwickelten sich zum Teil hochklassige und sehr spannende Duelle zwischen den Mädchen-, den Jungen- und den Mixed-Mannschaften der 4 teilnehmenden Klassen.

... weiterlesen     ... Ergebnisse

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Laufteam auch in Hesel am Start

Schon zwei Wochen nach dem Lauf in Aurich stellten sich Jule Becker (5b) und Sirka Janßen (8f1) erneut den Strapazen eines Crosslaufs. Bei herrlichem Winterwetter, aber auf der sehr anspruchsvollen Heseler-Waldcrossstrecke, starteten Jule und Sirka über die 2,6 Kilometer. In einem starken Feld voller Vereinsläufer behaupteten sich beide gut und kamen mit ordentlichen Zeiten von 13:40 (Jule) und 15:35 Minuten (Sirka) ins Ziel.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Für viele Kinder und Jugendliche auf der Welt wird es auch morgen keine Hausaufgaben und kein Pausenklingeln geben: Statt im Unterricht über schwierigen Aufgaben zu brüten oder auf dem Schulhof mit ihren Mitschülern zu spielen, werden sie Nachrichten überbringen, spionieren, vergewaltigt werden oder mit der Waffe kämpfen. Etwa 250.000 Kinder werden derzeit weltweit als Kindersoldaten missbraucht, wie die Vereinten Nationen schätzen.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Warschauer Gastschüler absolvieren Betriebspraktikum in Emden

Noch kommt der Begriff etwas sperrig über die Lippen: „Kratzerschutz“ - das ist die Bezeichnung für ein Werkstück, das Oscar Zabrowski und Alexandre Bühler im Rahmen eines Praktikums in der VW-Akademie hergestellt haben. Die beiden 15jährigen Schüler des Lycée Français de Varsovie (LFV) in Warschau haben eine Woche Einblicke in die Welt des Automobilbaus in Emden gewonnen.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Laufteam erfolgreich beim 22. Auricher Crosslauf vertreten

Trotz des langen Zeugnisferienwochenendes versammelte sich eine kleine Schar mutiger Läufer der Lauf-AG des GaT, um bei 3 Grad und nasskalten Bedingungen die hügelige und schlammige Waldstrecke am Auricher Kletterwald zu absolvieren. Für Jule Becker (5b), Wiebke Irmer (6d), Sirka Janssen (8f1) und Malik Lübben (9fl) ging es auf die knackige 1500m-Runde. Die schweren Bedingungen auf der Strecke und das dichte Gedränge am Start verlangten den Startern einiges ab, sodass die letzten Meter zum Ziel noch mal Zähnebeißen angesagt war.

 

 

... weiterlesen     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News Februar 2015

In unserer Bibliothek gibt es laufend Neuanschaffungen und viel Stoff für Leseratten.

 

 

... hier der neue Lesetipp

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Halbjahreskonzert

Mit Swing und Rock wurde am Freitag den Schülerinnen und Schülern die Zeit bis zur Zeugnisübergabe verkürzt. Neben dem Schulorchester traten verschiedene Ensembles unserer Schule auf, die ihre Zuhörer prächtig unterhielten. Auch Schulleiter Frank Tapper zeigte sich angesichts des Könnens der Musiker begeistert und dankte allen Beteiligten, die zum Gelingen des traditionellen Halbjahreskonzertes beigetragen haben, bevor er allen Schülerinnen und Schülern schöne Zeugnisferien wünschte.

... zu den Fotos

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Humanitäres Entwicklungs- und Lernprojekt

Im Rahmen der Kampagne „Humanitäre Schule“ des Jugendrotkreuzes (JRK) im DRK-Landesverband Niedersachsen nahmen 35 Schülerinnen und Schüler der Leistungs- und Prüfungskurse Erdkunde an dem dreitägigen Planspiel „h.e.l.p.“ teil, wobei die Abkürzung für „Humanitäres Entwicklungs- und Lernprojekt“ steht. Dabei versetzten sie sich in verschiedene Rollen am Konflikt beteiligter Parteien, aus deren Sicht an einer Verhandlungslösung gearbeitet wurde.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Kunstleistungskurs engagiert sich für klaren Kopf am Steuer

Die Statistiken, die Heiko Brahms vom Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (B.A.D.S.) präsentierte, sind nach wie vor erschreckend: „Zwar sind die Zahlen der Verkehrsunfälle mit Personenschäden in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken, doch verunglücken immer noch zu viele Menschen auf Deutschlands Straßen: 2010 gab es bei 288.297 Unfällen 308.550 Leichtverletzte, 62.620 Schwerverletzte und 3.648 Getötete.“

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Überlebenstipps einer Austauschschülerin

Svenja Wagner verbringt das Schuljahr 2014/2015 in den USA und berichtet regelmäßig im Sonntagsblatt und auf unserer Homepage über ihre Erlebnisse.

 

... zum neuesten Bericht

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Volleyballerinnen sind eine Runde weiter

Mit einem klaren Sieg in zwei Sätzen setzten sich die Volleyballerinnen des GaT am Mittwoch gegen das Team der KGS Wiesmoor durch. Beim Jugend trainiert für Olympia-Kreisgruppenentscheid in Leer konnten die Emderinnen ihre Dominanz schon früh deutlich machen und einen letztlich ungefährdeten Sieg einfahren.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Jule Visser las am besten

Hartgesottenen Freunden des spannenden Kriminalromans ist der Norweger Jo Nesbø, der seinen Kommissar Harry Hole seit Jahren vertrackte Fälle lösen lässt, bestens bekannt. Doch neben dem exzentrischen Fahnder hat Nesbø mit Dr. Proktor eine weitere Figur zu literarischem Leben erweckt: Die Abenteuer des verrückten Erfinders faszinieren seit Jahren viele Kinder- so auch Jule Visser.

Nachdem sie bereits den Klassensieg im Vorlesen für sich verbuchen hatte können, setzte sich die Schülerin aus der Klasse 6b auch beim Vorlesewettbewerb um den Schulsieg durch. Mit ihrem Vortrag aus „Dr. Proktors Pupspulver“ konnte Jule die Jury überzeugen. Als Schulsiegerin nimmt sie nun am Stadtentscheid teil und hofft natürlich auch dort auf einen Erfolg.

... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Abiturjahrgang 2014 tut Gutes

Der Abiturjahrgang 2014 war in der vorteilhaften Lage einen Überschuss, resultierend aus den Veranstaltungen Abiball und Abiturverleihung, mehreren unterschiedlichen Zwecken zu spenden.

Die glücklichen Empfänger des Gespendeten sind das Tierheim Emden, der Tagesaufenthalt der Wohnungslosenhilfe (Ev.-ref. Kirche Emden), der Förderverein des GaT und der jetzige Abiturjahrgang 2015.

Darauf einigten sich die Komitees der Abiturverleihung und des Abiballs.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News Januar 2014

In unserer Bibliothek gibt es laufend Neuanschaffungen und viel Stoff für Leseratten.

 

... hier der neue Lesetipp

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Letztes Treffen in der alten Schule

Ein letzter Besuch in der alten Schule, ein letzter Gang durch die alten Räume und noch ein Blick auf den alten Lieblingsplatz: Der bevorstehende Umzug des GaT lockte eine Rekordzahl an ehemaligen Schülerinnen und Schülern noch einmal an ihre alte Wirkungsstätte.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

1100€ für syrische Flüchtlinge

270€, 340€ und am Schluss noch einmal 490€, insgesamt also 1100€ - so viel Geld sammelten unsere Schülerinnen und Schüler an den vergangenen drei Adventssonnabenden im MediaMarkt Emden. Dieser hatte einen Teil seiner Verkaufsfläche geräumt, um den Jungen und Mädchen die Möglichkeit zu geben, auf die große Not der Flüchtlinge im Nahen Osten hinzuweisen: Etwa 12 Millionen Menschen in Syrien und im Irak leiden derzeit unter den verheerenden Zuständen, die aus der Flucht vor dem andauernden Bürgerkrieg und den ISIS-Milizen resultieren.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Weihnachtsfeier der Oberstufe

Am letzten Tag vor den Ferien haben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe für die weiteren Jahrgänge eine Weihnachtsfeier organisiert. Bei leckeren Waffeln, Kuchen, abwechslungsreichen Spielen und festlicher Musik stimmten wir uns gemeinsam auf die Weihnachtszeit ein. Einer der Höhepunkte war natürlich der Besuch des (auffallend großen) Weihnachtsmannes, der für jeden ein kleines Präsent dabei hatte.

... zu den Fotos

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Schulgottesdienst der 5. und 6. Klassen

„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzet würde“- so lauten die ersten Worte der Weihnachtsgeschichte, des 2. Kapitels des Lukas-Evangeliums. Doch wie ist diese Geschichte von der Geburt Jesu in Bethlehem, von der Krippe, den Hirten auf dem Feld und den Engeln mit ihrem Lobgesang in die Welt gekommen?

... weiterlesen     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Christmas in Britain

Die Englisch-AG von Herrn Schmidt dreht momentan englische Filme zu verschiedenen Themen. Den Anfang macht Sandra Fuhrmann aus der Klasse 6a. Sie erzählt euch etwas zum Thema "Christmas in Britain". Wir wünschen Euch viel Spaß!

 

... zum Film (94 MB)

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Doppelsieg für die Bergmann-Brüder

Ein kurioses Ergebnis gab es bei der diesjährigen 54.Regionalrunde der Mathematik-Olympiade am GaT: Nach der Auswertung der Aufgabenbögen stellte sich heraus, dass die beiden besten Mathematiker denselben Nachnamen tragen.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Jugend-trainiert-für-Olympia: Tischtennis

Zunächst sah es beim Tischtennis-Turnier um den Kreisgruppenentscheid in der Wettkampfklasse II in Borssum so aus, als würde alles wie erwartet laufen: Schnell konnte unser Team im Spiel gegen die KGS Hage in Führung gehen und schon bald stand das Ergebnis fest: Mit 5:1 setzte sich das Team aus Emden durch und Erinnerungen an das letzte Jahr wurden wach.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News Dezember 2014

Einen weihnachtlichen Gruß aus der Bibliothek bringt der Dezember-Newsletter.

 

... hier der neue "Lesetipp"

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Wer will, der gibt!“

Unter diesem Motto steht die neueste Spendenaktion unserer SV: an den Samstagen im Advent verteilen die Schülerinnen und Schüler im Mediamarkt Emden von 14-18 Uhr kostenlos Waffeln und informieren über die Situation syrischer Flüchtlinge in den Flüchtlingslagern im Nahen Osten. Im Gegenzug erhoffen sie sich natürlich viele Spenden, die nach Abschluss der Aktion dem Flüchtingshilfswerk der UN (UNHCR) übergeben werden sollen. Besonderer Dank geht an den Mediamarkt Emden, der uns nicht nur einen Teil seiner Verkaufsfläche überlässt sondern auch noch die Waffeleisen, den Waffelteig und weitere Materialien gestiftet hat.

... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Sachspendenübergabe in Rumänien

Stina Wrede (Jg. 11) reiste vor den Herbstferien nach Felnac (Rumänien), um u.a. die durch die SV am GaT gesammelten Sachspenden zu übergeben. Ihre vielfältigen Eindrücke schildert Sie in diesem Bericht.

 

... zum Bericht     ... zu den Fotos

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Festival of Nine Lessons and Carols

Am kommenden Samstag, den 29.11.2014 findet um 18.15 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Emden das traditionelle „Festival of Nine Lessons and Carols“ statt.

Dabei handelt es sich um einen traditionellen weihnachtlichen bzw. adventlichen Wortgottesdienst aus der anglikanischen Kirche. In der Feier gibt es neun kurze Bibellesungen, die den Zusammenhang der Prophezeihungen aus dem Alten Testament mit der Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium deutlich machen. Zwischen den Lesungen werden bekannte und passende Weihnachtslieder gesungen.

... zur Ankündigung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Weihnachtskonzert

Am Samstag, den 20.12.2014 findet um 19:30 Uhr das traditionelle Weihnachtskonzert in der Martin-Luther Kirche mit Beteiligung unseres Schulorchesters und Naemi Podeschwa (Jahrgang 6) statt.

Weiterhin sorgen der Posaunenchor Mittegroßefehn, Chorwurm Emden, Fun Drum, der Emder Männergesangverein von 1847 und der MGV "Windsbraut" Petkum für festliche Stimmung.

Karten (Eintritt 6,00 EUR / erm. 3,00 EUR) können in der Buchhandlung "Lesezeichen" erworben werden.

 

... zur Ankündigung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Wirtschaft zum Anfassen“

Zum 15. Mal haben die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges des Gymnasiums am Treckfahrtstief Einblicke in die Abläufe hiesiger Firmen und Institutionen gewonnen: Im Rahmen des Projektes „Wirtschaft zum Anfassen“ bereisten die Neuntklässler in kleinen Gruppen Emder Betriebe und gewannen dabei Erkenntnisse, die nicht nur für ihr späteres Berufsleben hilfreich sein dürften.

... weiterlesen   ... zu den Fotos   ... Bericht der EZ   ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Lesenacht in der Bibliothek

18 Schülerinnen und Schüler haben die Nacht von Freitag auf Samstag in der Schulbibliothek verbracht und sich spannende Geschichten vorgelesen und vorlesen lassen. Vorgelesen wurde ab 20 Uhr aus dem Buch "Von allen guten Geistern verlassen (Scary Harry Band 1)", dann haben Schülerinnen und Schüler das ganze Buch "Mein Lotta-Leben. Den letzten knutschen die Elche" vorgelesen. Den Abschluss (ca. 1 Uhr) bildete dann wieder Scary Harry. Am Samstag wurden alle nach einem gemeinsamen Frühstück um 9 Uhr abgeholt.

... zu den Fotos

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Schüler sind jetzt SchmExperten

Karotte? Oder doch eher Kohlrabi- oder sogar Kartoffel? Mit verbundenen Augen fällt es nicht jedem der Schüler aus der 5a leicht, auf das richtige Nahrungsmittel zu tippen. „Ein solches Ergebnis ist nicht ungewöhnlich und durchaus Sinn der Sache, geht es doch bei diesem Experiment das Bewusstsein für den Geschmack von Speisen zu schärfen“, so Frauke Becker-de Boer, Hauswirtschaftsleiterin und Ernährungsberaterin für Kinder.

... weiterlesen     ... zu den Fotos     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

800 Euro für Straßenkinder

Bei der Spendenaktion „Straßenkind für einen Tag“ am vergangenen Donnerstag kamen ca. 800 Euro an Spenden zusammen, die jetzt an „terre des hommes“ weitergeleitet werden und so Straßenkindern in aller Welt zugutekommen. Wir bedanken uns bei allen Spendern und vor allem bei den Schuhgeschäften „Bockstiegel“ und „Zille“, die unseren Schuhputzern mit Materialien und Rat und Tat zur Seite standen.

... zu den Fotos     ... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Meine Anfangszeit war wunderbar, ich liebe es, hier zu wohnen.

Julia Domingues ist für dies Schuljahr zu Gast an unserer Schule und besucht die 10. Klasse. Ihre ersten Eindrücke schildert sie hier:

„Ich lebe seit 2 Monaten in Deutschland und ich kann nicht beschreiben wie ausgezeichnet es ist. In dieser kurzen Periode ich habe viele Leute und Orte kennengelernt, die ich für immer in meinem Herz trage. Der Grund, weshalb ich bin hier, ist dass ich Deutsche Kultur und Sprache sehr interessant finde. Es gibt viele Unterschiede zwischen brasilianischer und deutscher Mentalität, Sitten und Lebensweise und ich freue mich über die Gelegenheit, diese Unterschiede genau zu beobachten können.

 

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Tag und Nacht wird vorgelesen!

Über 300 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Treckfahrtstief werden am kommenden Freitag den Schultag ganz besonders beginnen: Alle 5., 6., 7. und 8. Klassen der Schule nehmen am Bundesweiten Vorlesetag teil.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT wird Max-Windmüller-Gymnasium

Ab dem nächsten Schuljahr soll unsere Schule mit dem Umzug in das neue Gebäude am Steinweg auch einen neuen Namen erhalten: Max-Windmüller-Gymnasium. Dieser Name wurde in einem aufwendigen Verfahren von der Mehrheit der Schüler, Eltern und Lehrer ausgewählt.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ     

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Straßenkind für einen Tag

Einsatz für Straßenkinder in aller Welt zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8F1 gemeinsam mit der SV. Sie beteiligten sich am deutschlandweiten Aktionstag »Straßenkind für einen Tag«. In der Fußgängerzone waren sie u.a. als Schuhputzer, Straßenmusiker und Autoscheibenreiniger unterwegs, machten so auf die Situation der Straßenkinder in aller Welt aufmerksam und sammelten ca. 800 Euro an Spenden, die jetzt an »terre des hommes« gehen und für die Unterstützung diverser Straßenkinderprojekte genutzt werden.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News November 2014

In unserer Bibliothek gibt es laufend Neuanschaffungen und viel Stoff für Leseratten.

 

... hier der neue Lesetipp

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Lehrer zu Besuch in Yad Vashem

Eine besondere Fortbildung liegt hinter Frauke Thees und Kai Gembler: In den Herbstferien sind die beiden Lehrer des Gymnasiums am Treckfahrtstief nach Jerusalem gereist, um an einem Seminar in Yad Vashem, der zentralen israelischen Gedenkstätte für den Holocaust, teilzunehmen.

... weiterlesen     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Abrudern mit der Klasse 6d

Die Rudersaison 2014 am GaT wurde vor den Herbstferien durch das Abrudern der Klasse 6d beendet. Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner, dem Emder Ruderverein, für ein ereignisreiches und sportliches Jahr und freuen uns auf die nächste Saison.

... Bilder des Abruderns     ... zur Homepage des ERV

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Lauf-AG boomt

Ob es an der Öffnung für alle Jahrgänge oder an der neuen Trainingszeit liegt – Laufen ist in diesem Schuljahr ein Trend am GaT. Während wohl so mancher Schüler (und Lehrer) freitags nach dem regulären Unterricht in freudiger Erwartung des Wochenendes fluchtartig das Schulgebäude verlässt, macht sich eine bunt gemischte Schar eifriger Läufer in entgegengesetzter Richtung auf zum Sportplatz.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Abi-Jahrgang von 1989 plant Treffen

Der Abi-Jahrgang von 1989 plant für das nächste Jahr (2015)
ein Ehemaligentreffen in Emden zu organisieren. Die ersten Planungen laufen bereits, um aber eine möglichst große Teilnehmerzahl zu erreichen, benötigen die Organisatoren noch weitere Kontaktdaten von Ehemaligen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Jahrgangs.

... zur Homepage des Abi-Jahrgangs von 1989

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Nikolaus im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr plant die SV wieder die Teilnahme an der Aktion „Nikolaus im Schuhkarton“. Hierdurch bekommen viele Kinder in Rumänien ein für uns sicher kleines, für diese Kinder aber oft das einzige Weihnachtsgeschenk.

Auf diesem Wege bittet die SV um Eure bzw. Ihre Unterstützung.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Alle Mitglieder des Fördervereins des GaT sind herzlich zur Mitgliederversammlung am Dienstag, den 18.11.2014, eingeladen.

Die Versammlung beginnt um 19:30 in der Mensa unserer Schule.

 

... zur Einladung     ... Informationen zum Förderverein

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Türkisch mit allen Sinnen erleben

Der Einstieg ist ganz leicht: Das freundliche „Merhaba!“, mit dem Necmiye Sann die Schülerinnen in der Bibliothek begrüßt, haben alle verstanden. Doch das ist den sechs Mädchen nicht genug: Sie wollen mehr über die Türkei und die türkische Sprache erfahren. Neben Mathematik, Deutsch oder Sport steht deshalb bei ihnen am Freitagmittag nach Schulschluss die Türkisch-AG auf dem Stundenplan.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ     ... Bericht der OZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Besuch aus Argentinien

Florencia Rau ist für dies Schuljahr zu Gast an unserer Schule und besucht die 10. Klasse. Ihre ersten Eindrücke, vor allem von der Tour durch Deutschland, schildert sie hier:

„Ich freue mich, hier an der Schule zu sein. Es gefällt mir hier sehr gut. Wie Ihr wisst, komme ich aus Argentinien. ich bin sechzehn Jahre alt. Ich kam im Juli nach Deutschland und werde nach diesem Schuljahr mit hoffentlich vielen neuen Eindrücken in meine Heimat zurückkehren. Schon in Argentinien habe ich ein wenig Deutsch gelernt. Ich verstehe schon recht viel, habe aber noch Probleme beim Sprechen. Deshalb brauche ich auch eure Unterstützung, denn es ist alles doch recht schwer für mich.“

 

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

GaT-Schüler entdecken Amerika

Das Empire State Building, das Finanzzentrum in der Wall Street, die Brooklyn Bridge und noch viele weitere Wahrzeichen: Im Rahmen eines USA-Austausches entdecken derzeit zwölf Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Treckfahrtstief Amerika.

... weiterlesen     ... zum Austauschblog     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Prom, Mottowoche und Marschkapelle

Svenja Wagner verbringt das Schuljahr 2014/2015 in den USA. Hier gibt sie uns einen ersten Einblick in ihren neuen Alltag:

„Ungefähr zwei Monate bin ich jetzt in den USA. Ich lebe in Beverly, eine Stadt, ungefähr so groß wie Emden, in Massachusetts. Es ist einfach unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Das liegt wahrscheinlich zum Einen daran, dass ich mich hier ziemlich wohl fühle und zum Anderen weil ich sehr beschäftigt bin: In der Woche Schule bis halb zwei, danach finden verschiedene Clubs statt, Hausaufgaben, Sport, oder Üben für die Marching Band - etwa vergleichbar mit einer Marschkapelle.“

 

 

... weiterlesen     ... Bericht im Sonntagsblatt     ... Svenjas Blog

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Das beste Jahr meines Lebens“

Sophie zum Bruch (Jahrgang 11) verbrachte das Schuljahr 2013/2014 in Mafra, einer kleinen Stadt in Brasilien. In ihrem Bericht lässt sie uns an den zahlreichen Erlebnissen und interessanten Erfahrungen teilhaben.

 

... zum Bericht

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Abijahrgang von 1984 feierte Jubiläum

Am Samstag (11.10.) traf sich der Abi - Jahrgang 1984 nach 30 Jahren wieder. Die Gruppe wurde von Herrn Tapper durch die Schule geführt und die Veränderungen der letzten Zeit konnten bestaunt werden. In diesem Zusammenhang hat Herr Tapper den Jahrgang eingeladen, sein nächstes Jubiläum wieder in der Schule zu feiern - und zwar dann am neuen Standort. Das Foto wurde von Herrn Henkelmann, ehemaliger Lehrer des Jahrgangs, in der neuen Mensa gemacht.

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

"Wohin mit dem Atommüll?"

Tom Schnackenberg und Claas de Boer (Jahrgang 11) haben an einer dreitägigen Schülertagung in der Evangelischen Akademie Loccum teilgenommen, die sich rund um die Endlagersuche drehte. Mehr noch als mit der Frage nach dem "Wohin" haben die Jugendlichen sich gemeinsam mit den hochkarätigen Referenten (u.a. war der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel anwesend) mit Sinn und Zweck der Endlager-Kommission und der möglichen Beteiligung ihrer eigenen Generation an diesem Prozess auseinandergesetzt.

... zum Bericht der Nienburger Zeitung "Die Harke"

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Neu am GaT: Frau Mosler

In den nächsten Tagen werden sich an dieser Stelle die neuen Lehrerinnen und Lehrer des GaT kurz vorstellen. Den Anfang macht Frau Mosler.

 

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Austausch mit Rochester (USA)

Seit Freitag ist eine kleine Gruppe des GaT in Begleitung von Frau Cuijpers und Herrn Richter auf dem Weg in die USA, um dort die Irondequoit High School in Rochester zu besuchen. Aktuelle Berichte über diesen Austausch finden Sie im Austauschblog und regelmäßig auch auf dieser Homepage.

... zum Austauschblog

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

„Klasse werden!“ am Ihler Meer

Kräftig Schwung aufgenommen hat die 5C unter der Leitung von Klassenlehrerin Hollmann für das Projekt „Klasse werden!“ auf ihrer eintägigen Fahrt ans Ihler Meer. Die Stufen zum leichteren Erklimmen der Hausaufgabenleiter wurden dabei miteinander besprochen, Lerntipps ausgetauscht und neu entdeckt sowie das Anlegen einer Mindmap eingeübt. Spiele und Interviews zum besseren Kennenlernen standen ebenfalls auf dem Programm und ausgiebig wurden der Sportplatz und die Spielanlage des Außengeländes der Tagungsstätte genutzt.

... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Spendenaktion der SV

Gebrauchte aber saubere Kleidung, Handtücher, Bettwäsche, Schuhe – Sachspenden dieser Art werden regelmäßig für hilfebedürftige Menschen von der Organisation „Oase-des-Lebens“ nach Rumänien gebracht. Die SV unserer Schule bittet Euch bzw. Sie um Hilfe.

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Soziales Lernen der Klasse 6a

Am 27.09. veranstaltete die Klasse 6a unter Leitung von Frau Colmsee einen Projekttag zum Thema "Freundschaft". Die Fotos zeigen verschiedene Arbeits- und Pausenphasen eines gelungenen Samstagvor- und Samstagnachmittages, der insgesamt 10 Unterrichtsstunden umfasst hat. Von den Eltern wurde der Projekttag sehr gut unterstützt, denn sie haben ein leckeres Mittags- und Kuchenbuffet möglich gemacht, Pausenaufsichten übernommen und das Aufräumen begleitet.

... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Richtfest am neuen Standort

Der Neubau des GaT am Steinweg liegt voll im Zeitplan. Die Schule kann also im Sommer nächsten Jahres vom Treckfahrtstief in ihr neues
Domizil ziehen. "Ich bin stolz, dass es hier so zügig vorangeht", sagte Oberbürgermeister Bernd Bornemann anlässlich des Richtfestes am 25.09.

 

 

... zum Bericht der Emder Zeitung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Auf den Spuren von Migranten in Emden

Im Rahmen der interkulturellen Woche beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Barenburg und des GaT in einem gemeinsamen Projekt mit den Themen Flucht, Migration und Globalisierung. Sie verfolgten dabei die Spuren verschiedener in Emden gelandeter Flüchtlinge aus Syrien, Nigeria, Mazedonien und
Afghanistan.

Das Ergebnis dieser freiwilligen Projektarbeit stand im Mittelpunkt einer gelungenen Abendveranstaltung im Forum der Emder Volkshochschule.

... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Verabschiedung von Herrn Frauenknecht

Das Kollegium, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule und viele Ehemalige versammelten sich am letzten Schultag vor den Sommerferien, um Herrn OStR Harald Frauenknecht standesgemäß in den wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden.

 

... weiterlesen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Bibliotheks - News Oktober 2014

In unserer Bibliothek gibt es laufend Neuanschaffungen und viel Stoff für Leseratten.

 

... hier der neue Lesetipp

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Integration auf dem Prüfstand

Die Theater-AG wird sich am Dienstag, dem 30.09.2014, im Rahmen der interkulturellen Woche in vier Aufführungen des Stücks „Romina und Julius“ mit der Thematik der Integration und dem Leben vieler Jugendlicher zwischen zwei Welten bzw. Kulturen auseinandersetzen.

... weiterlesen     ... Ankündigung in der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Projekttage der sechsten Klassen

Am 20.9. fanden in den Klassen 6b (Gemeindehaus Wolthusen) und 6d (GaT) Projekttage mit den Klassenleitern Frau Schmidt-Kleinert und Herrn Kleinert statt.

 

... weiterlesen     ... zu den Bildern

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Sonniger Einstieg ins neue Schuljahr

Kaum Wind, viel Sonnenschein und 23°C - das waren die Zutaten für das Gelingen des diesjährigen Schulausfluges des Gymnasiums am Treckfahrtstief. Wegen des späten Termins hatte es zunächst noch Befürchtungen gegeben, das Wetter könnte nicht mitspielen, doch zeigte sich einmal mehr, dass der Wettergott es gut mit dem GaT meint.

... weiterlesen     ... Bericht der EZ

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Mensa am GaT - für jeden was dabei!

Montags bis donnerstags haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zwischen drei verschiedenen Gerichten zu wählen.

Informationen zur Anmeldung und zur Funktionsweise der Onlinebestellung erhalten Sie in den folgenden Dokumenten.

... Informationen

... Anmeldung für MensaMax

... MensaMax online

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Iserv am GaT

Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 wird an unserer Schule die Kommunikationsplattform "IServ" eingeführt. Terminkalender, Klausurenplan u.a. werden ab jetzt hier einsehbar sein.

... weitere Informationen

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Die neuen Stundenpläne sind online

Ab sofort können die Stundenpläne für das kommende Schuljahr online abgerufen werden.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start in das Schuljahr 2014/2015!

                                                    ... Stundenpläne

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Abitur 1984 - Welcome back!

Der Abi-Jahrgang 1984 plant anlässlich des 30. Jubiläums ein Ehemaligentreffen. Dieses findet statt am 11.10.2014 und beginnt um 15:30 Uhr.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

... zur Einladung

_______________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________

Berichte aus dem Schuljahr 2013/2014

Die Berichte aus dem Schuljahr 2013/2014 finden Sie ab jetzt in unserem Archiv.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

... zum Archiv

_______________________________________________________________________________________________


Für externe Links übernimmt das GaT keine Haftung!